Welchen Monitor braucht man zum Streamen und wie viele?

Welchen Monitor braucht man zum Streamen und wie viele?

Um Computerspiele oder aus einem Studio zu streamen, braucht man natürlich einen leistungsfähigen PC. Doch wie viele Monitore braucht man dafür und welche Art Monitor ist notwendig?

Diesen Fragen gehe ich im Folgenden nach und schildere mögliche Streaming-Setups mit einem oder mehreren Monitoren.

Auch die Frage, ob ein Curved Monitor Sinn macht, wird behandelt.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Welchen Monitor braucht man zum Streamen?

Welchen Monitor braucht man zum Streamen und wie viele?WERBUNG

Das ist eine häufig gestellte Frage und es kommt hier sehr darauf an, was man streamt.

Wer Computer-Spiele streamt, der sollte auf jeden Fall einen Gaming-Monitor mit 144hz oder mehr nutzen, um einfach eine gute Bildqualität zu gewährleisten. Auch eine kurze Reaktionszeit ist dabei wichtig. Generell sollte der Monitor qualitativ zur Grafikkarte passen. Bei einer 4K-fähigen Grafikkarte sollte man auch 4K Bildschirm benutzten, um die maximale Qualität herauszuholen.

Für die eigentliche Stream-Auflösung und -Qualität ist das aber nicht entscheidend, denn dafür ist vor allem die Leistungsfähigkeit des Streaming-PCs (vor allem Grafikkarte und Arbeitsspeicher) und deine Internet-Leitung (Upload) entscheidend.

Setzt man parallel einen zweiten Computer für das Streamen an sich ein, auf dem dann OBS Studio oder Streamlabs OBS läuft und auch noch der Chat angezeigt wird, dann reicht dafür ein normaler Monitor aus.

Wer dagegen aus einem Studio streamt, wie viele Brettspiel-YouTuber zum Beispiel, der benötigt nur einen normalen Bildschirm für den Streaming-PC.

Generell sollte der Monitor (egal ob man einen oder mehrere nutzt) groß genug sein. 27 Zoll sind für mich inzwischen das Minimum. Je nachdem, wie weit entfernt der Monitor mit dem Live-Chat steht, sollte er auf jeden Fall groß genug sein, damit man den Chat problemlos lesen kann.

Macht ein Curved Monitor Sinn für Streamer?

Welchen Monitor braucht man zum Streamen und wie viele? - Curved MonitorWERBUNG

In letzter Zeit sind Curved Monitore populär geworden und für Gaming-Streamer ist das natürlich eine interessante Möglichkeit.

Curved Monitore gibt es in ganz normalen Formaten, wie etwas 27 Zoll 16:9.

Je nach Spiel kann es sogar mehr bringen einen Curved Monitor zu nutzen, aber generell ist es keine Voraussetzung, sondern lediglich persönlicher Geschmack.

Welchen Monitor braucht man zum Streamen und wie viele?WERBUNG

Auf breiteren Curved Monitoren kann man auch mehrere Bildschirme nebeneinander legen, so dass der Chat neben dem Gaming-Bild steht.

Hier ist man auf jeden Fall flexibler, aber diese breiten Bildschirme kosten natürlich auch mehr.

Allerdings streamt man ja doch nur eine 16:9 Auflösung, weshalb so ein Curved Monitor sicher keine Notwendigkeit ist.

Wie viele Monitore braucht man zum Streamen?

WERBUNG

Oben hatte ich ja schon angesprochen, dass die Zahl der Monitore davon abhängt, wie das eigene Streaming-Setup aussieht.

Für Einsteiger reicht ein Bildschirm erstmal aus, aber viele wechseln dann schnell auf ein 2 Monitor-Setup an einem PC. Schließlich ist es etwas mühsam den Chat nebenbei auf dem Smartphone oder dem Tablet zu verfolgen.

Beim Computerspiel-Streaming ist es allerdings generell eine gute Idee, wenn die Streaming-Software (meist OBS) auf einem eignen PC läuft (damit der Spiele-PC die komplette Leistung für das Spiel nutzen kann) und man auf dem Monitor des zweiten PCs die OBS-Oberfläche sehen kann, um ggf. Probleme sofort zu erkennen. Natürlich kann man auch besser den Chat lesen, wenn dieser auf einem großen separaten Monitor angezeigt wird.

Wer dagegen im Studio streamt (was ich in meinem YouTube Studio auch machen werde), für den reicht meist ein Streaming-PC mit einem Bildschirm aus. Darauf läuft OBS oder eine andere Streaming Software und man kann dort auch den Chat sehr gut und groß anzeigen.

Wie viele Monitore verwendest du beim Streamen von Computerspielen?

Ergebisse anschauen

Loading ... Loading ...

Kann man nur mit einem Monitor streamen?

Wie schon erwähnt, ist das gerade am Anfang kein Problem. Es sollte dir aber klar sein, dass nur ein PC viel zu tun hat, wenn man darauf zockt und gleichzeitig die Streaming Software auf Volllast arbeiten muss. Dazu sollte der PC schon recht leistungsfähig sein.

Dennoch muss man mit nur einem PC und einem Monitor meist Abstriche bei der Grafikqualität des Spiels machen, aber das funktioniert schon.

Wie sieht euer Monitor-Setup beim Streamen aus und wie zufrieden seid ihr damit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.