Lohnt es sich Fortnite auf Twitch und YouTube zu streamen?

Lohnt es sich Fortnite auf Twitch und YouTube zu streamen?

Mit Fortnite gibt es seit vielen Jahren einen sehr populären Battle Royal Shooter, der Millionen Fans hat.

Doch lohnt es sich heute noch Fortnite auf Twitch und YouTube zu streamen?

Dieser Frage gehe ich im Folgenden nach, werte dazu aktuelle Statistiken aus, schaue mir die notwendige Technik an und gebe dazu die Antwort.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Lohnt es sich Fortnite auf Twitch zu streamen?

Twitch ist immer noch DIE Gaming-Streaming-Plattform, auch wenn unter anderem YouTube immer mehr aufholt.

Dennoch schauen viele Zuschauer gerade für Games wie Fortnite auf Twitch vorbei und folgen ihren Lieblingsstreamern auf dieser Plattform.

Du möchtest auch Fortnite streamen und damit erfolgreich werden?

Gibt es zu viele Streamer?

Um zu entscheiden, ob sich das Streamen von Fortnite auf Twitch noch lohnt, solltest du erstmal einen Blick auf die Anzahl der Streams werfen, die es dazu auf Twitch gibt.

Das kann man sehr gut analysieren, denn auf Twitch wählt man das Game aus, dass man gerade streamt. Und je mehr etablierte Streams es gibt, umso schwerer wird es mit einem neuen Twitch-Kanal Zuschauer zu gewinnen.

Laut TwitchTracker gab es aktuell im Schnitt rund 5.500 Kanäle pro Tag, die Fortnite streamen. Das sind schon recht viele, aber deutlich weniger, als der Höchststand von 130.000 Kanälen, die Ende 2022 das Spiel gestreamt haben.

Die Entwicklung der Anzahl der Kanäle pro Monat zeigt dieser Chart von Twitchtracker sehr gut.

Lohnt es sich Fortnite auf Twitch zu streamen? - Anzahl Kanäle

Insgesamt gibt es eher einen Rückgang, die Konkurrenz sinkt also. Dennoch sind es immer noch viele Streams, die es zu Fortnite gibt und die Zahl scheint sich zu stabilisieren.

Wie viele andere Streams vor einem selbst bei einer bestimmten Anzahl Zuschauern auf der Twitch-Startseite wären, sieht man sehr gut beim Tool TwitchStrike. Hier sieht man zum einen, wie viele Kanäle und Zuschauer es aktuell gibt. Das ergibt dann auch einen Zuschauer-Durchschnitt pro Kanal.

Noch interessanter ist allerdings die Auswertung der Heatmap. Diese zeigt etwas kryptisch, wann es über die Woche verteilt (und den 24 Stunden pro Tag) die meisten Fortnite-Streams und -Zuschauer gibt.

Fortnite Heatmap mit Streams und Zuschauern

Damit kann man schon recht gut beurteilen, ob und wann es sich lohnen könnte Fortnite zu streamen.

Lohnt es sich heute noch Fortnite auf Twitch oder YouTube zu streamen?

Ergebisse anschauen

Wie viele potentielle Zuschauer gibt es für Fortnite?

Ein sehr wichtiger Faktor ist zudem, wie viele potentielle Zuschauer es gibt. Die oben gezeigten Statistiken zeigen das schon sehr gut, aber das sind natürlich die Zuschauer, die bereits einem anderen Streamer zuschauen.

Fortnite Twitch Zuschauer und FollowerOb es potentiell noch mehr Menschen gibt, die deinen Stream schauen würde, kann man unter anderem beurteilen, wenn man sich das Verhältnis von aktiven Zuschauer, zu Fortnite-Followern anschaut.

Dieses Verhältnis ist sehr interessant, denn je kleiner der Anteil an aktiven Zuschauern im Vergleich zu den Followern ist, um so mehr Potential gibt es hier noch für einen neuen Kanal.

Im Falle von Fortnite sind es aktuell 35.689 aktive Zuschauer (morgens um 9 Uhr) und 87,2 Millionen Follower.

Was ist der beste Wochentag für einen Fortnite-Stream?

Nicht alle Streamer sind immer aktiv und auch die Zuschauer sind von Wochentag zu Wochentag unterschiedlich stark auf Twitch dabei. Wobei man hier auch sagen muss, dass sich das natürlich auch gegenseitig beeinflusst.

Die bereits gezeigte Heatmap wertet sehr gut aus, wann es sich wohl am meisten lohnen könnte Fortnite zu streamen.

Dazu schaut man auf die Ratio Heat Map.

Fortnite Heatmap mit Streams und Zuschauern

Hier gibt es zwar einen statistischen Ausreißer am Mittwoch Morgen um 3 Uhr, aber ansonsten ist es interessant zu sehen, wann im Schnitt die meisten Zuschauer pro Kanal dabei sind. Und das ist hier Freitag.

Ebenfalls interessant ist die Analyse von TwitchStrike, wo man mit einer bestimmten Zuschauerzahl aktuell im Ranking der Fortnite-Streams landen würde. Dazu gibt man die Anzahl der gleichzeitigen Zuschauer ein und bekommt diese Auswertung.

v

Mit 10 Zuschauern wären aktuell 335 Kanäle vor meinem. Das ist aber mit Vorsicht zu sehen, denn hier werden natürlich auch englischsprachige Streams mit eingerechnet.

Bei Twitchtracker gibt es ebenfalls eine Auswertung nach Wochentag. Diese ist allerdings ebenfalls für alle Sprachen, bietet aber dennoch interessante Einblicke.

Twitchtracker - Wochentag Fortnite

Besser ist es, einfach mal zu verschiedenen Tageszeiten auf Twitch in die Fortnite-Kategorie zu schauen, um zu sehen, wie viele deutsche Streams gerade aktiv sind und welche Zuschauerzahlen diese haben.

Für Fortnite sieht es aktuell so aus, als wäre Freitag bis Sonntag die beste Zeit für einen neuen Kanal, um zu streamen.

Was ist die beste Uhrzeit für einen Fortnite-Stream?

Doch nicht nur der Tag ist wichtig, auch die Uhrzeit kann entscheidend sein.

Auch hier ist TwitchStrike hilfreich, denn die Heatmap zeigt an, zu welcher Uhrzeit die meisten Zuschauer generell online sind und wann pro Kanal die meisten Zuschauer dabei sind.

Freitag zwischen 8 und 13 Uhr ist die Anzahl der Zuschauer pro Kanal am höchsten. Ansonsten ist vor allem Abends am meisten los. Auch hier muss man aber wieder vorsichtig sein, dass das Tool gibt die Daten insgesamt aus, und nicht nur für Deutschland.

Schaue dir zudem die Game-Seite von Fortnite in Twitch mal zu verschiedenen Tageszeiten an und sortiere die Streams nach “Zuschauer (viel -> wenig)”. Dann siehst du sehr gut, wann welche Kanäle online sind und wo die Chancen für dich am höchsten sind, mit am Anfang wenig Zuschauern dennoch weit oben in dieser Liste zu landen. Denn je weiter oben du hier stehst, um so mehr Zuschauer finden dich darüber.

Aktuell (Mittwoch morgen um 9 Uhr) werden rund 45 Fortnite-Streams auf deutsch angezeigt. Mit 10 Zuschauern wäre man dabei auf Platz 9.

Für Fortnite scheint Freitag Vormittag eine gute Zeit zum Streamen zu sein. Aber auch Abends an den anderen Tagen ist viel los.

Lohnt es sich Fortnite auf YouTube zu streamen?

YouTube Gaming wird immer populärer und einige bekannte Twitch-Streamer sind bereits zu YouTube gewechselt. Deshalb ist es eine gute Idee darüber nachzudenken, ob du Fortnite lieber auf YouTube streamst.

Aktuell haben die automatisch von YouTube erstellte Kategorie Fortnite rund 6,8 Millionen Zuschauern abonniert. Das zeigt das große Interesse auf YouTube an diesem Spiel.

Dort kannst du dir zudem anschauen, wer gerade streamt, welche empfohlenen Videos es gibt, welche Shorts gerade durch die Decke gehen, beliebte Inhalte und mehr.

Genauere Analysen für das Spiel Fortnite gibt es bei YouTube aber leider nicht, so dass du dir selber einen Eindruck davon machen musst, welche großen YouTube-Kanäle es gibt und wann es sich lohnt dort zu streamen. So könnte man z.B. immer dann streamen, wenn ein großer Streamer seinen Stream beendet.

Einen großen Vorteil hat YouTube aber auf jeden Fall. Dort ist nicht nur das Live-Streaming interessant, sondern viele Zuschauer schauen on Demand Videos. Das bringt viele zusätzliche Aufrufe und damit auch Einnahmen. Und mit der Kanalmitgliedschaft gibt es dort ebenfalls die Möglichkeit direkt mit den Fans Geld zu verdienen.

Welchen PC brauchst du, um Fortnite zu streamen?

Um Fortnite gut streamen zu können brauchst du einen passenden PC. Epic Games selbst empfiehlt dabei mindestens eine Nvidia GTX 960, AMD R9 280 oder gleichwertige DX11-fähige Grafikkarte. Diese sollte 2 GB VRAM haben.

Als Prozessor wird ein Intel Core i5-7300U 3,5 GHz, AMD Ryzen 3 3300U oder gleichwertig empfohlen. Der Arbeitsspeicher sollte mindestens 8 GB betragen und eine SSD sorgt für schnelle Ladezeiten. Zudem ist Windows 10 oder 11 erforderlich.

Für die Qualitätseinstellung “episch” ist dagegen eine bessere Technik erforderlich und das würde ich auch empfehlen, damit dein PC auch noch in ein paar Jahren leistungsfähig genug ist. Hier 2 passende Komplett-Gaming-PCs.


Letzte Aktualisierung am 27.02.2024 um 17:17 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Um schnell und in höher Auflösung streamen zu können, benötigst du zudem einen schnellen Internet-Anschluss mit niedriger Latenz.

Das sollte entweder ein guter DSL-Anschluss* sein oder das moderne Glasfaser*. Letzteres kostet nicht mehr, hat aber eine viel höhere Bandbreite.

Was macht dich Besonders bei Fortnite?

Ob du nun bei Twitch oder auf YouTube streamst, du musst aus der Masse der vielen Fortnite-Streamer herausragen. Überlege dir also gut, was du Besonders machen kannst.

Fortnite Keywords in YouTubeDazu solltest du selbst bei anderen Fortnite-Streamern zuschauen und dir überlegen, was du dort gut findest und was dir fehlt.

In YouTube kannst du bei bekannten Fortnite-Streamern schauen, welche Videos am beliebtesten sind. Gehe dazu einfach zum Kanal der Person und sortiere die Videos nach “Beliebte Videos”. Dann siehst du, welche Videos die meisten Aufrufe hatten.

Zudem lohnt es sich ein YouTube-Keyword-Tool zu nutzen, wie das von ahref, um herauszufinden, wonach auf YouTube am meisten rund um den Begriff Fortnite gesucht wird.

Diese Suchbegriffe zeigen oft sehr gut, welche Art Videos und auch Streams bei der Zielgruppe am besten ankommen würden.

Bei meiner Testanfrage für Fortnite war z.B. “fortnite live” mit 47.000 Suchanfragen pro Monat vorn mit dabei. Aber auch “fortnite shop” war sehr beliebt.

Fortnite Fragen in YouTubeEbenfalls interessant ist die Anzeige von häufigen Fragen rund um Fortnite, die das ahref-Tool ebenfalls bietet.

Hier kann man sehen, welche Fragen die Zielgruppe dazu hat.

Das bietet sich wunderbar für eigene Streams und Videos als Thema an. So wird z.B. sehr oft gefragt “was ist heute im fortnite shop” oder auch “wie wird man besser in fortnite”.

Ich würde für Fortnite deshalb als sehr gute Video- und Stream-Inhalte, neben Gameplay, folgendes empfehlen:

  • Fortnite-Guides, die zeigen, wie man besser darin wird
  • Aktuelle Vorstellung von neuen Shop-Inhalten
  • Vorstellung von Skins
  • Hilfe bei der Installation von Fortnite
  • Aktuelle Infos zur Fortnite-Season

Und wenn du dann noch einen interessanten Kniff und eine besondere Herausgehensweise an deine Streams bzw. Videos findest, dann kannst du aus der Masse der anderen Content Creator herausragen und viele Zuschauer gewinnen.

Geld verdienen mit Fortnite?

Wenn du als Streamer eine große Zuschauerzahl aufbauen kannst, dann stehen auch die Chancen sehr gut Geld damit zu verdienen.

Zum einen durch Subscribers in Twitch bzw. Kanalmitgliedschaften bei YouTube. Aber auch die sonstigen Einnahmequellen, wie Werbung, können bei so einem populären Thema sehr gut funktionieren.

Als Fortnite-Pro-Spieler gibt es ebenfalls die Möglichkeit Geld zu verdienen. So konnte man schon beim Erreichen des Finals des Fortnite World Cups 50.000 Dollar verdienen. Aktuell liegt der Preispool bei den Grand Finals bei insgesamt 2 Millionen Dollar und bei der FNCS Global Championship 2023 sogar bei 4 Millionen Dollar.

Allerdings ist auch klar, dass da nur die allerbesten Fortnite-Spieler eine Chance haben.

Epic Games selber, der Entwickler von Fortnite, wird nicht als Sponsor bei dir aktiv werden. Allerdings gibt es viele Unternehmen, die bei entsprechenden Zuschauerzahlen als Sponsor bei deinem Twitch-Kanal oder YouTube-Kanal in Fragen kommen. Dazu musst du professionell auftreten, regelmäßig streamen und eine starke Community habe.

Hast du eine große Community, dann wird auch Merchandise für dich spannend.

Wie lange wird Fortnite noch beliebt sein?

Ob es sich heute noch lohnt mit dem Streamen von Fortnite anzufangen ist die entscheidende Frage.

Fortnite gibt es seit Juli 2017 und hat einen raketenhaften Aufstieg hingelegt. Besonders 2018 gab es einen großen Hype, aber seitdem hat das Interesse insgesamt nachgelassen, was aber auch normal ist.

Lohnt es sich Fortnite auf Twitch zu streamen? - Anzahl Zuschauer

Dieser Chart zeigt, dass das Interesse der Zuschauer nach dem Anfangsboom stetig zurückgegangen ist. Fortnite ist aber immer noch sehr beliebt. Aktuell gab es im Februar 2023 im Schnitt rund 55.000 Zuschauer mit einem Peak von 235.000. Damit liegt das Spiel auf Rang 6 in Twitch.

Mit inzwischen 6 Jahren ist Fortnite schon relativ alt für ein populäres Online-Game, aber es hat immer noch viele Fans. Man kann auch heute noch einen erfolgreichen Fortnite-Streaming-Kanal aufbauen, muss aber schon etwas besonderes machen, um aus der Masse herauszuragen und eine Community aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert