Sony ZV-1 Videokamera Review – 4K Kamera, Features und meine Erfahrungen

Sony ZV-1 Videokamera Review – 4K Kamera, Features und meine Erfahrungen

Eine gute Videokamera ist das Herzstück für viele YouTube-Aufnahmen und in diesem Artikel stelle ich die Sony ZV-1 vor, die ich mir vor einer Weile gekauft habe.

Welche Features diese 4K-Videokamera mitbringt und was diese besser macht, als andere Kameras, erfahrt ihr im Folgenden.

Zudem gehe ich in diesem Review darauf ein, wie ich diese Kamera in meinem YouTube-Studio einsetze und was mir dabei am wichtigsten ist.

Meine Sony ZV-1

Bei der Einrichtung meines eigenen YouTube-Studios habe ich natürlich auch die eine oder andere Videokamera ausprobiert.

So habe ich meine Spiegelreflex-Kamera von Canon (EOS 700D) vorher genutzt. Diese bietet eine gute Bild-Qualität, aber nur Full HD und zudem ist der Autofokus sehr langsam.

Einen Full HD Camcorder habe ich mir vor einer Weile ebenfalls gekauft, war damit aber auch nicht so zufrieden. Dieser hat einen guten Zoom und war sehr einfach zu nutzen, aber die Farben sind da relativ blass und die Schärfe in Full HD nicht ausreichend. 4K geht damit ebenfalls nicht.

Deshalb habe ich mich vor einer Weile nach einer 4K-Videokamera umgeschaut, die für Youtuber gemacht wurde und die keine der Nachteile der vorherigen Kameras hat.

Sony ZV-1 Videokamera Review – 4K Kamera, Features und meine Erfahrungen

Was kann die Sony ZV-1?

Bei dieser Suche bin ich unter anderem auf die Sony ZV-1 gestoßen, die letztes Jahr auf den Markt gekommen ist. Mit knapp 800 Euro (im Angebot auch günstiger), ist diese nicht gerade ein Schnäppchen, aber nach den ersten Erfahrungen mit den anderen Kameras war ich bereit mehr Geld für die gewünschte Qualität auszugeben.

7%
Sony Vlog-Kamera ZV-1 (Digitalkamera, 24-70mm, seitlich klappbares Selfie-Display für Vlogging &...*
  • Die ZV-1 eignet sich mit dem seitlich klappbaren LC-Display, dem Aufnahmelicht für Selfie-Videos, dem sicheren Haltegriff und der einfachen Bedienung perfekt für Vlogging.
  • Diese Premium Kamera gibt Hauttöne mit Soft Skin Effect weich und natürlich wieder und sorgt für eine optimale Gesichtsausleuchtung.


Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 um 01:39 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Die Sony ZV-1 war damals recht neu und es gab nur wenige Berichte darüber im Netz. Also habe ich sie mir einfach gekauft und getestet.

Die ZV-1 ist hauptsächlich für Vlogger gedacht, was bestimmte Features der Videokamera auch zeigen. Am auffälligsten ist sicher der große Video-Aufnahmeknopf, der zeigt, dass es eben vor allem um Videoaufnahmen geht (auch wenn man damit ebenfalls Fotos machen kann). Dieser Knopf ist auf jeden Fall gut erreichbar.

Des Weiteren bietet die Kamera z.B. einen integrierten Bildstabilisator, weshalb man damit auch sehr gut beim Gehen oder Laufen aufnehmen kann.

Mit 20,1 Megapixeln, einem modernen 1 Zoll CMOS-Sensor und einem 24-70-mm-Objektiv ist auch die technische Ausstattung sehr gut. Damit sind 4K HDR Videos möglich.

Das ausklappbare Touch-Display ist schwenkbar, was gerade bei Face-Aufnahmen unterwegs sehr hilfreich ist. Die rote Aufnahmeleuchte zeigt zudem nochmal an, ob die Kamera läuft.

Im folgenden Video packe ich die Kamera aus:


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Was macht die Sony ZV-1 besser, als andere Videokameras?

Die Frage ist aber nun, ob die Sony ZV-1 besser als andere Videokameras für YouTuber geeignet ist. Das ist allerdings schwer zu beurteilen, da keine Kamera alles perfekt kann und es deshalb sehr darauf ankommt, was man damit vorhat.

Bei mir stand die Videoaufnahme im Studio im Vordergrund und dahingehend beurteile ich verschiedene Aspekte der ZV-1.

Bildqualität

In Full HD kann man mit der Sony ZV-1 mit bis zu 100p (100 Bilder pro Sekunde) und 100M (Bitrate Mbps) aufnehmen, was für ein sehr flüssiges und hochwertiges Bild sorgt.

4K Aufnahmen sind dagegen nur mit 25p und maximal 100 Mbps Bitrate möglich. Hier ist also die Bildfrequenz eingeschränkt, was für mich aber nicht entscheidend ist. Für Aufnahmen von mir und meinen Brettspielen ist das mehr als ausreichend.

Was ich bei dieser Videokamera aber fast am besten finde, sind die Farben. Alles wirkt satter und kontrastreicher, als bei den anderen benutzten Kameras oder auch bei 4K Webcams, die ich ebenfalls schon im Einsatz hatte bzw. habe.

Zudem bietet die Videokamera viele Aufnahme-Modi, so dass man die passenden Voreinstellungen nutzen kann.

Schneller Zoom und Autofokus

Der 2,7 fache optische Zoom ist nichts weltbewegendes, aber völlig ausreichend, um in meinem Studio etwas näher an das Spiel heranzuzoomen.

Dafür ist der Zoom schnell und der Autofokus extrem schnell. Beides kann man in den Einstellungen anpassen, aber ich liebe gerade den Autofokus, da dieser einfach sehr schnell funktioniert und sofort scharf zieht. Der 11-fach Digitalzoom ist auch okay, aber ich nutze diesen nicht in der Praxis.

Zudem bietet die ZV-1 einen sehr schönen Unschärfe-Effekt im Hintergrund, den man durch eine zusätzliche (an- und abschaltbare) Funktion auf Wunsch verstärken kann.

Bereits integriert in das Objektiv ist ein ND-Filter, der für eine bessere Ausleuchtung dunkler Stellen und insgesamt eine bessere Farbqualität sorgt.

Gute Ton-Qualität

Ich hatte ja hier im Blog schon darüber geschrieben, dass der Ton oft sogar wichtiger als das Bild bei YouTube-Videos ist.

Die ZV-1 von Sony bringt großes 3-Kapsel-Mikrofon mit, welches sogar einen integrierten Windschutz bietet. Damit ist es was ganz besonderes unter den Vlogger-Kameras und gerade unterwegs sehr gut.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Doch auch wenn der Ton wirklich gut ist, für das eigene Studio nutze ich doch eher ein externes Mikrofon.

sonstige Vorteile

Die Sony-Kamera bietet noch mehr Vorteile, wie z.B. einen wirklich guten AkkU, viele weitere Einstellungsmöglichkeiten, Augen-Tracking, Soft Skin-Modus (den ich allerdings zu viel des Guten finde), Übertragung der Aufnahmen per Bluetooth an ein Smartphone, einen Zeitlupen-Modus mit bis zu 1000p und mehr.

Ich hatte mir damals im Set auch noch den zusätzlich erhältlichen Bluetooth Handgriff gekauft, der natürlich vor allem unterwegs das Halten der Kamera sehr angenehm macht, aber gleichzeitig auch als Stativ genutzt werden kann. Zudem steuere ich damit in meinem Studio bequem den Zoom.

Sony ZV-1 Videokamera Review – 4K Kamera, Features und meine Erfahrungen

Wie nutze ich die ZV-1?

Wie schon geschrieben, nutze ich die ZV-1 als Overhead-Kamera, um von oben meinen Tisch zu filmen, auf dem ich Brettspiele auspacke oder auch spiele. Hier ein Beispiel-Video:


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Dabei habe ich zuerst versucht, die Sony-Kamera als Webcam zu nutzen, was auch problemlos geht, aber leider nur eine relativ geringe Auflösung erlaubt. Für Webcam-Konferenzen mag das ausreichen, aber nicht für meine Aufnahmen.

Seitdem setze ich einen Elgato Cam Link 4K Stick ein, der ebenfalls problemlos zu nutzen ist und eine tolle Qualität liefert.

6%
Elgato Cam Link 4K, Live-Streamen und Aufnehmen mit DSLR, Action Cam oder Camcorder in 1080p60 oder...*
  • Schließe einfach deine DSLR, deinen Camcorder oder deine Action Cam direkt an den PC oder Mac anGehe im Handumdrehen live auf deiner Plattform - dank Ultra-Low-Latency Technologie
  • Erstelle Videos in genialer Qualität mit 1080p60 oder sogar in bis zu 4K bei 30 fpsProduziere deine Videos mit den Tools deiner Wahl


Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 um 08:42 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Und so filme ich regelmäßig neue Videos und lasse die Sony ZV-1 am Rig als Overhead Kamera dran. Diese ständig abzubauen, um damit z.B. Aufnahmen von mir zu machen, wäre zu aufwändig und ich müsste sie jedesmal wieder neu ausrichten.

Mal schauen, ob ich mir dafür noch eine zweite ZV-1 kaufen werden. Anschließen könnte ich diese ebenfalls problemlos an meinem neuen Aufnahme-PC.

Mein Fazit

Unter dem Strich muss ich sagen, dass die Suche nach einer passenden Videokamera und den richtigen Aufbau in meinem Studio nicht so einfach war. Man will zu Beginn ja nicht gleich so viel Geld ausgeben und ein paar Tausend Euro sind mir für eine Profi-Kamera zu viel.

Deshalb bin ich froh auf die Sony ZV-1 gestoßen zu sein, da ich damit sehr zufrieden bin. Sie bietet eine tolle Bild-Qualität, was nicht nur an der sehr guten Auflösung bis 4K liegt, sondern eben auch an der Qualität des Sensors und des Objektivs.

Ich nutze sie nun dauerhaft als Overhead-Kamera in meinem YouTube-Studio und da sind die Frames per Second nicht so entscheidend, aber dafür umso mehr eine hohe Schärfe, ein schneller Autofokus und lebendige Farben.

Deshalb kann ich die Sony ZV-1 YouTubern und YouTuberinnen, die vor allem im Studio aufnehmen oder als Vlogger unterwegs sind, nur wärmstens empfehlen.

Sony ZV-1 Videokamera Review – 4K Kamera, Features und meine Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.