Kann man von YouTube leben? So geht’s!

Kann man von YouTube leben? So geht’s!

Von YouTube zu leben ist sicher der Traum vieler angehender YouTuber. Allerdings ist das nicht so einfach, auch wenn die extrem erfolgreichen YouTuber natĂĽrlich etwas anderes erwarten lassen.

Was es so schwierig macht, aber auch welche Möglichkeiten es gibt Geld zu verdienen, die viele gar nicht kennen, behandle ich im Folgenden.

Dabei versuche ich die Frage “Kann man von YouTube leben?” möglichst realistisch zu beantworten, ohne dir die Hoffnung ganz zu nehmen.

Kann man von YouTube leben?

Die meisten wollen auf diese Frage wahrscheinlich nun eine konkrete Abonnenten-Zahl oder eine bestimmte Anzahl an Videoaufrufen hören, aber da muss ich dich enttäuschen.

Es gibt keine Grenzwerte, die immer gelten, um genug Geld zum Leben zu verdienen.

Das liegt zum einen daran, dass je nach Thema ganz unterschiedliche Werbeeinnahmen bei YouTube möglich sind. Während man bei einem bestimmten Thema auch mit zehntausenden Abonnenten und hundertausenden Videoaufrufen nur geringe Einnahmen erzielt, verdient man mit anderen Themen mehr, auch mit deutlich weniger Abonnenten und Aufrufen.

Das liegt einfach daran, dass Firmen als Werbekunden fĂĽr die Werbung in YouTube-Videos bezahlen und es bei bestimmten Themen viel mehr Werbekunden gibt, die auch bereit sind mehr auszugeben, als bei anderen Themen.

Hinzu kommt, dass gerade bei den finanziell erfolgreichen YouTube-Kanälen die direkten Werbeeinnahmen bei YouTube nur noch einen geringen Teil ausmachen. Andere Einnahmequellen sind da viel wichtiger geworden. Aber die kennen nicht alle YouTuber und deshalb werden diese dann auch nicht von ihren YouTube-Kanälen leben können.

Kann man als YouTuber heute starten und irgendwann mal davon leben?

Ergebisse anschauen

Loading ... Loading ...

Wie viele Abonnenten braucht man um von YouTube zu leben?

Um diese Frage also nochmal explizit zu beantworten, die Anzahl der Abonnenten ist zwar nicht unwichtig, aber sie ist kein direkter Indikator dafĂĽr, wie viel Geld man verdienen wird und ob man von YouTube leben kann.

Viele Einnahmequellen bringen gutes Geld

WERBUNG

Wie oben schon geschrieben, verdienen viele erfolgreiche Kanäle das meiste Geld gar nicht mit der Werbung in ihren Videos.

Klar, wenn man eine Million Aufrufe im Monat hat, dann bringt die YouTube-Werbung gutes Geld, aber selbst dann sind es meist nur zwischen 1.000 und 2.000 Euro. Das ist schon gutes Geld, aber davon leben kann man in der Regel nicht. SchlieĂźlich muss man Steuern abfĂĽhren und die Miete, Essen und viele andere Dinge bezahlen.

Deshalb greifen finanziell erfolgreiche YouTuber auf viele verschiedene Einnahmequellen zurück, wie das Affiliate Marketing, Crowdfunding, Kunden-Aufträge, Sponsoring und andere. Diese bieten nicht nur zusätzliche Verdienstmöglichkeiten, sondern sind oft auch deutlich lukrativer, als die YouTube-Werbung.

In der Summe sorgt das dann dafĂĽr, dass man irgendwann vielleicht sogar von YouTube leben kann.

Mehr Informationen zu den verschiedenen Einnahmequellen und speziell zur sehr interessanten Kanalmitgliedschaft, habe ich hier im Blog schon veröffentlicht.

Wie viel verdient man bei YouTube wirklich?

Allerdings muss man dennoch sagen, dass nur ein Bruchteil der YouTuber und YouTuberinnen von ihren Videos leben können. Das ist einfach Fakt und wenn ihr sogenannte Experten hört, die versprechen, dass jeder von YouTube leben kann, dann ist das einfach gelogen. Die wollen nur ihren teuren eBooks und Online-Kurse verkaufen.

Es ist wirtschaftlich gar nicht möglich, dass alle YouTuber davon leben können, denn woher soll das Geld denn kommen. Und so werden nur wenige so erfolgreich, dass es zum Leben reicht.

Einige Einnahmen-Beispiele haben ich in einem Artikel bereits ausfĂĽhrlich vorgestellt und auch hier habe ich Beispiele aufgelistet.

Diese Beispiele zeigen sehr gut, dass man zwar ordentliches Geld als YouTuber verdienen kann, aber bis man davon leben kann, fehlt noch einiges. Nur wer dranbleibt und über viele Jahre wirklich intensiv an seinem Kanal arbeitet, wird das erreichen können.

Realität und Träume

Ich möchte dir deine Träume von der YouTube-Karriere nicht nehmen, aber es bringt auch nichts dir unrealistische Versprechen zu geben.

Grundsätzlich ist es möglich von YouTube zu leben, aber das geht nicht mal so nebenbei und auch nicht über Nacht. Hier steckt zum einen jahrelange Arbeit drin und man muss eben auch den Business-Teil verstehen und annehmen. Nur wer alle möglichen Einnahmequellen ausschöpft, wird in der Summe sehr gute Einnahmen erzielen.

Was sind eure Erfahrungen mit dem Geld verdienen bei YouTube und wie seht ihr die Chancen, irgendwann mal von YouTube zu leben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.