Einen Monat bis FAQ - 100+ Video Ideen für deinen YouTube Kanal - Part #3

Einen Monat bis FAQ – 100+ Video Ideen für deinen YouTube Kanal – Part #3

Weiter geht es mit kreativen Video Ideen für deinen YouTube-Kanal und im heutigen dritten Teil meiner Serie geht es unter anderem um deine Geschichte, Einblicke, Erklärvideos und Experimente.

Wie du diese Video Ideen genau nutzen kannst, welche Möglichkeiten diese bieten und warum sie normalerweise gut bei den Zuschauern ankommen, erfährst du im Folgenden.

Zudem gehe ich darauf ein, welche davon ich bereits genutzt habe und wie meine Erfahrungen damit sind.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Einen Monat bis FAQ – 100+ Video Ideen für deinen YouTube Kanal

Ich bin immer wieder begeistert, welche kreativen Video Ideen andere YouTuber verarbeiten und habe da in den letzten Jahren viele Tipps sammeln können.

Diese stelle ich in meiner Serie nun vor und heute gibt es 10 weitere kreative Video Ideen. Diese sind teilweise sehr spezifisch, während andere viel Spielraum für eigene Anpassungen bieten.

Deshalb solltest du diese Ideen nicht einfach 1:1 übernehmen, sondern dir überlegen, wie du sie in deinem Kanal einsetzen und ideal nutzen kannst. Dann entsteht etwas ganz eigenes, dass deine Zuschauer begeistern wird.

Ich freue mich auf jeden Fall über deine Meinungen und Erfahrungen zu diesen Video Ideen in den Kommentaren.

21. Einen Monat …

Diese Video Idee bietet das Potential für eine ganze Video-Reihe. Indem man in einem Video darüber berichtet, wie man zum Beispiel einen Monat lang konsequent trainiert hat und was das gebracht hat, entsteht ein tolles Video.

Ebenso kann man einen Monat lang nur Fast Food essen oder sich nicht waschen. Solche Videos kommen gut an, da sie einen realistischen Zeitraum behandeln und zum Nachmachen anregen.

In meinem Fall könnte ich mir zum Beispiel Videos vorstellen, wie „Einen Monat lang jeden Tag ein anderes Brettspiel gespielt“ oder „Einen Monat jeden Tag ein Video veröffentlicht. Das hat es gebracht.“

Ob man es eher ernst oder lustig angeht, hängt vom jeweilige Kanal ab.

22. Eigene Geschichte

WERBUNG

Die eigene Geschichte in einem Video zu erzählen kann ein Mega-Erfolg werden. Viele Menschen wollen sich nicht zu sehr ins Privatleben schauen lassen und ich empfehle auch nicht unbedingt das zu tun.

Allerdings kann eine traurige, inspirierende, rührende und sonstwie mitreißende eigene Geschichte viele Menschen dazu bringen ein Video anzuschauen, zu kommentieren und es weiterzuempfehlen.

Das liegt einfach daran, dass die Menschen am Schicksal anderer gern teilnehmen und wenn jemand offen über Probleme, Erfolge und so weiter berichtet, dann kommt das sehr gut an.

Ich bin damit selbst recht vorsichtig, da ich eigentlich keine privaten Angelegenheiten im Netz präsentieren möchte. Dennoch bieten solche Videos mit einer eigenen Geschichte viel Potential und ich werde da sicher auch mal was zu machen.

So könnte ich zum Beispiel über meine mehr als 15 jährige Selbstständigkeit berichten und welche Hoch und Tiefs es gab.

23. Einblicke

Ebenfalls sehr beliebt sind Einblicke Videos. Das kann vieles sein, da sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

So könnte man zum Beispiel einfach mal einen Tag lang filmen, wie der eigenen Alltag aussieht. Aber auch Einblicke in eine Sammlung, in einen ungewöhnlichen Beruf, in einen sonst verschlossenen Bereich etc. sind möglich.

Einblicke-Videos müssen auch gar nicht so umfangreich und lang sein. Kleine Einblicke können ebenfalls sehr gut angekommen. Solange es etwas ist, was man nicht jeden Tag sieht und was die Zuschauer interessiert.

So gebe ich immer wieder Einblicke in meine Arbeit als Selbstständiger, was viele Gründer natürlich sehr interessiert.

24. Erfahrungen

Ich ertappe mich immer wieder selbst dabei, dass ich meine eigenen Erfahrungen unterschätze. Ich nehme diese als normal hin, merke dann aber zum Beispiel im Gespräch mit anderen, dass sie diese Erfahrungen sehr spannend finden. Deshalb sind Videos mit eigenen Erfahrungen sehr interessant und können viele Aufrufe erzielen.

So könntest du über deine Erfahrungen bei einer bestimmten Tätigkeit, in einem Urlaub, bei der Nutzung eines bestimmten Produktes oder einfach über generelle Lebenserfahrungen berichten.

Solche Videos funktionieren auch deshalb so gut, weil sie meist sehr persönlich sind. Erfahrungen passen allerdings zu fast allen anderen Video Ideen ebenfalls und bereichern diese.

25. Erklärvideo

Viele Produkte, Tools oder ähnliches sind nicht so einfach zu benutzen. Ähnlich sieht es bei verschiedenen Tätigkeiten aus, wie zum Beispiel das Binden eines Schlips.

In einem Erklärvideo kann man genau das Schritt für Schritt erklären und damit viele Zuschauer gewinnen. Je nach Thema des Erklärvideos können diese recht zeitlos sein und über Jahre viele Aufrufe bekommen. So werden z.B. bei einer Suche nach „Schlips binden“ in YouTube viele Videos angezeigt, die 7 Jahre oder älter sind und Millionen Aufrufe haben.

Die Erstellung so eines Videos muss gar nicht schwer sein. Man sollte sich ein Script machen und kann dann zum Beispiel einen Screencast aufnehmen, um eine Software zu erklären. Oder man nutzt einen der diversen Online-Services, die die Erstellung von Erklärvideos erleichtern. Mehr dazu bald in einem eigenen Artikel.

26. Ersteindrücke

Reviews oder Tests in einem Video zu machen kann sehr aufwändig sein, wenn auch lohnend. Doch nicht immer hat man die Zeit dafür oder man braucht noch etwas mehr Zeit für ein fundiertes Review.

Da bietet sich ein Ersteindrücke-Video an, in dem man schon nach kurzer Zeit über die eigenen Eindrücke zu neuen Produkten und ähnlichem berichten kann. Das hat den Vorteil, dass man früher als viele Reviews mit so einem Video erscheint und dass es nicht so aufwändig ist.

Später kann man dann ja immer noch ein richtiges Review-Video machen, zu dem ich in dieser Artikelserie ja auch noch kommen werde (Spoiler).

Ich nutze Ersteindrücke-Video für meinen Brettspiel-Kanal, in dem ich darin über eine Handvoll Spiele berichte und was ich nach den ersten Partien davon halte. Wie dieses Video hier zum Beispiel:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Videos sind recht einfach erstellt und bringen viele Aufrufe.

27. Event-Bericht

Auch wenn durch Corona weniger Events stattgefunden haben, so wird es wieder mehr und sich in Zukunft normalisieren. Als YouTuber kann man solche Events nutzen, um davon zu berichten.

Ob ein Musikkonzert, eine Messe, eine Konferenz oder etwas anderes, in einem Video kann man im Nachhinein über einen Event berichten. Das bringt tolle Einblicke für alle, die nicht dort sein konnten. Natürlich kann man so einen Event-Bericht auch mit anderen Dingen kombinieren, wie Einblicken oder Interviews.

Auch ein Vorbericht zu einem Event ist denkbar, auch wenn man da dann kein Videomaterial hat, da es ja noch nicht stattgefunden hat, aber man kann dennoch interessante Infos dazu geben.

28. Experiment

Beliebt sind Experimente in Videos. Davon gibt es zwar schon massig bei YouTube, aber es gibt natürlich immer wieder neue Ideen dafür.

So experimentieren YouTuberInnen zum Beispiel, wie ein neues iPhone aussieht, wenn man es aus den vierten Stock fallen lässt oder wann eine Melone platzt, wenn man Gumminbänder darum spannt. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und natürlich kann man von lustig bis ernsthaft die ganze Palette nutzen.

Mehr Empfehlungen und Reichweite wirst du aber wohl eher mit lustigen, abstrusen, überraschenden Experimenten haben. Allerdings sollte das auch zu deinem Kanal passen.

29. Fakten & Studien diskutieren

Dass jeder heute etwas publizieren kann ist einerseits toll, aber das sorgt auch dafür, dass die wildesten Behauptungen und Fake News kursieren.

In einem Video kann man Fakten und Studien diskutieren und dabei darauf eingehen, wie sicher diese Infos sind und welche unterschiedlichen Ansichten es ggf. gibt. Gerade die Gegenüberstellungen und kritische Beleuchtung solcher Fakten kann sehr gut ankommen, wenn das Thema bei den potentiellen Zuschauern Emotionen weckt.

Besonders beliebt sind solche Video zu gerade sehr stark diskutierten Themen, wie der Corona-Krise. Da man hier ja nicht eigene Behauptungen aufstellt, sondern vorhandene Fakten und Studien analysiert, ist man inhaltlich auf der sicheren Seite. Dennoch können solche Videos starke Emotionen wecken und ggf. auch Trolle und Hater anlocken. Also mit Vorsicht nutzen.

30. FAQ

Die letzte Video Idee für heute ist ein FAQ-Video. FAQ heißt ja Frequently Asked Questions (siehe Definition) und bedeutet übersetzt soviel wie „Häufig gestellte Fragen“.

Gerade wenn man schon einen etwas größeren YouTube-Kanal hat, kommen von den Zuschauern teilweise immer wieder dieselben Fragen. Hier lohnt es sich mal das eine oder andere FAQ Video aufzunehmen, in dem man zu bestimmten Themenbereichen die immer wieder kommenden Fragen beantwortet.

Solche FAQ-Videos kann man dann zum Beispiel in der Videobeschreibung oder auf der eignen Website verlinken, damit diese erstmal angeschaut werden, bevor jemand wieder dieselbe Frage stellt.

Welche Video Ideen setze ich ein?

Von den genannten Video Ideen setze ich bisher nur einen Teil ein, was aber kein Problem ist, da kein YouTube-Kanal dieser Welt alle möglichen Ideen nutzt. Es muss halt zum eigenen Kanal und den eigenen Themen passen. Zudem sollte man sich selbst damit wohlfühlen und es nicht nur der Aufrufe wegen machen.

Ich setze bisher unter anderem die Videoideen „Eigene Geschichte“, „Einblicke“, „Erfahrungen“, „Ersteindrücke“ und „Eventberichte“ ein. Zu der einen oder anderen weiteren Idee plane ich etwas in Zukunft zu machen.

Besonders gut gefallen mir die Ersteindrücke, da diese recht einfach zu machen sind. Zudem kann man die einmal dafür gemachten Notizen auch noch für einen Podcast und einen Blog-Artikel nutzen. Das lohnt sich meist, da man so mit der einmal gemachten Arbeit noch mehr Content erstellen kann.

Euer Feedback

Nun würde mich natürlich interessieren, welche dieser Video Ideen du schon einsetzt und welche Erfahrungen du damit gemacht hast?

Oder hast du durch diesen Artikel neue Video Ideen entdeckt, die du demnächst umsetzen möchtest? Das würde mich natürlich sehr freuen und ich lese auch dazu gern deine Erfahrungen in den Kommentaren.

Wenn du zudem weitere Ideen hast, dann hinterlasse gern ebenfalls einen Kommentar. Allerdings kommen ja noch viele Teile in dieser Artikelserie, so dass da noch einiges an Inspiration auf dich wartet.

Weitere Video Ideen

Das war der dritte Teil meiner großen Video Ideen Artikelserie. Natürlich gibt es noch viele weitere Ideen für interessante und sehenswerte Videos, so dass du hoffentlich auch im nächsten Teil wieder dabei bist.

Dabei geht es das nächste mal unter anderem um Fehler, Gerüchte und Gewinnspiele. Bis dann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.