101 Video bis Award - 100+ Video Ideen für deinen YouTube Kanal - Part #1

101 Video bis Award – 100+ Video Ideen für deinen YouTube Kanal – Part #1

Mit diesem Artikel startet heute eine neue Artikelserie, in der ich über 100 Video Ideen für deinen YouTube Kanal ausführlich vorstelle.

Dabei gehe ich die Video Ideen alphabetisch durch und gebe Beispiele und Tipps, wie du diese auf deinem Kanal umsetzen kannst.

Los geht es am Anfang des Alphabets und so erwarten dich im Folgenden Video Ideen, wie Awards, Ankündigungen oder Ausgaben.

Ich freue mich sehr auf deine Erfahrungen und Tipps dazu in den Kommentaren. Auch Vorschläge und Wünsche für die weiteren Teile dieser Artikelserie sind gern gesehen.

101 Video bis Award – Video Ideen für deinen YouTube Kanal

Die folgenden Video-Ideen habe ich aus eigener Erfahrung und vielen anderen YouTube-Kanälen zusammengetragen. Dabei war es mir wichtig, die Video Ideen möglichst allgemein und universell zu halten, damit viele YouTuber und YouTuberinnen diese nutzen können.

Einen Tipp für ein Schmink-Video wird es hier also nicht geben, da das zu speziell ist. Neben eigenen Ideen und Inspiration durch andere Kanäle ist diese Liste eine hervorragende Quelle für neue Videos.

Wie immer freue ich mich sehr über dein Feedback zu den Tipps und Ideen in den Kommentaren.

1. 101 Video

Im englischen wird mit 101 ein Artikel oder eben ein Video bezeichnet, welches ein Thema vollumfänglich behandelt. Man stellt also alle wichtigen Aspekte eines Themas vor und geht darauf ein. Auch typische Fragen, häufige Fehler und so weiter werden behandelt.

Natürlich kann nicht jedes eigene Video ein 101 Video sein, da diese nicht nur recht aufwändig zu produzieren sind, sondern auch eine umfangreiche Vorbereitung benötigen. Aber als „Video-Leuchtturm“ in deinem Kanal kann ein 101 Video sehr beliebt werden und langfristig viele Aufrufe bekommen.

Das Schöne daran ist zudem, dass du später zu einzelnen Punkten aus dem 101 Video kürzere eigene Videos machen kannst, du dann noch detailierter nur diesen Teilaspekt behandeln. So hast du dann noch viele weitere Video-Ideen, die du später umsetzen kannst.

2. Analysen

WERBUNG

Analysen sind sehr beliebt bei Zuschauern auf YouTube, wobei es da natürlich auf Thema und Zielgruppe ankommt. So könnte man z.B. andere YouTube-Kanäle analysieren, einzelne Videos auswerten oder Websites in einem Video analysieren, wenn es zum Kanal passt.

So habe ich zum Beispiel während eines Online-Events, bei dem es um den Aufbau neuer Nischenwebsites ging, diverse Websites von Teilnehmern in einzelnen Videos analysiert. Ich bin darin auf das Layout, die Technik, Inhalte, Suchmaschinenoptimierung und mehr eingegangen.

Das fanden sowohl die betreffenden Website-Betreiber toll, aber auch meine Blog-Leser (wo ich die Videos natürlich eingebunden habe) und meine Kanal-Zuschauer.

Aber man kann natürlich auch alles mögliche andere analysieren, die Hauptsache ist, dass es die Zielgruppe interessiert und spannende Einblicke bietet.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

3. Anfänger-Tipps

Sehr gut funktionieren Videos mit Anfänger-Tipps. Es gibt nun mal viel mehr Anfänger in einem bestimmten Themenbereich, als Profis. Richtet man sich mit solchen Anfänger-Videos also vor allem an Einsteiger, erreicht man oft viel mehr Zuschauer.

So könnte man Tipps geben, wie man Rasen ansät, wie man eine neue Konsole einrichtet, wie man in einem neuen Computerspiel einsteigt, wie man etwas repariert und so weiter. Die Möglichkeiten sind unendlich.

Hör einfach solchen Anfängern zu und lies unter anderen Artikeln und Videos in den Kommentaren (sowie auf Facebook und Co.) nach, welche Fragen und Probleme Anfänger haben. Das bietet wahnsinnig viel Material für eigene Anfänger-Tipps Videos.

So habe ich zum Beispiel in einem aktuellen Video kurz und einfach erklärt, wie man WordPress installiert.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

4. Ankündigungen

Fast jede Branche und jedes Hobby lebt von Neuheiten. Deshalb kommen Ankündigungen als Video ebenfalls sehr gut an und werden viel geschaut. Zudem schauen solche Videos viele Zuschauer bis zum Ende, um alle Ankündigungen zu sehen. iPhone Ankündigungen sind nur ein Beispiel.

Ein weiterer Vorteil ist, dass solche Ankündigungen meist recht einfach zusammenzutragen und als Video umzusetzen sind. Aber auch eigene Ankündigungen, zum Beispiel was demnächst auf dem eigenen YouTube-Kanal passiert, bieten sich hier an.

Für meinen Brettspiel-YouTube-Kanal mache ich zum Beispiel regelmäßig Videos mit aktuellen Spiele-Ankündigungen und stelle diese Neuheiten darin vor.


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

5. Anleitung

Eine umfangreiche Schritt für Schritt Anleitung wird von vielen Menschen zu allen möglichen Themen gesucht. Viele bevorzugen hier die Video-Form, da man genau sehen kann, wie etwas gemacht wird und vor- und zurückspulen kann, wenn nötig.

Allerdings sind solche Video-Anleitungen recht aufwändig und man sollte diese vorher gut planen und ein Script erstellen. Dann aber kann man sehr gute und vor allem zeitlose Anleitungsvideos erstellen, die viele Besucher bekommen und ein wichtiger Eckpfeiler des eigenen Kanals werden können.

Allerdings müssen solche Anleitungen, je nach Thema, hin und wieder überarbeitet und neu aufgenommen werden. Das oben verlinkte Video zur Installation von WordPress hat nicht ewig Bestand, da sich die Software natürlich weiterentwickelt. Dennoch fällt es später leichter ein Update zu so einem Video aufzunehmen, da sich ja nicht alles ändert.

6. April-Scherz

Hiermit würde ich vorsichtig sein, aber ein gut gemachter und aufmerksamkeitsstarker April-Scherz als Video kann sehr gut funktionieren.

Immer mehr Unternehmen, aber auch YouTuberInnen nutzen April-Scherze, um für Aufmerksamkeit zu sorgen und die Community mehr einzubinden. Wenn es gut gemacht ist, stärkt es die persönliche Bindung und zeigt die hurmorvolle Seite. Es gibt viele Beispiele dafür.

Ich muss allerdings sagen, dass ich den 1. April generell nicht so sehr mag und deshalb solche Videos nicht mache. Das gilt aber im Grunde für alle Video Ideen in dieser Artikelserie. Man sollte nur die umsetzen, die passen und die einem Spaß machen.

7. Artikel als Video

Zu den heute vorgestellten Video Ideen zählt ebenfalls die Umsetzung von Blog- oder Website-Artikeln als Video. Es gibt viele YouTuber, die betreiben ebenfalls einen Blog oder eine Website. Selbst ein eigenes Social Media Profil eignet sich für diesen Tipp.

Man nimmt einen populären Artikel und macht daraus ein Video. Das ist meist recht einfach, denn der Inhalt steht ja schon. Am einfachsten ist es, wenn man die Kamera anmacht und die wichtigsten Infos und Tipps aus dem Artikel stichpunktartig in einem Video zusammenfasst.

Generell ist es sehr zu empfehlen einmal erstellte Inhalte wiederzuverwenden, da viel Arbeit reingeflossen ist. So kann man umgekehrt aus einem Video später einen Blog-Artikel machen.

8. Ausgaben

Geld ist ein Thema, was auf YouTube immer zieht. Über die eigenen Ausgaben zu berichten, ist deshalb eine der besten Video Ideen.

Das kann ein genereller Überblick über die eigenen Ausgaben sein und was man wie und warum macht. Aber auch zu konkreten Themen, wie einem Hobby oder den nächsten Urlaub kann man ein Ausgaben Video machen. Gern auch eines vorher und eines nachher, um zu vergleichen.

Ist man dabei konkret und gibt interessante Einblicke, dann sind hohe Zuschauerzahlen fast schon garantiert. Geld ist allerdings ein durchaus kontroverses Thema, was den einen oder anderen Troll anziehen kann. Dennoch lohnt es sich meist.

9. Ausflug

Über einen Ausflug zu berichten, gehört ebenfalls zu den Video Ideen, die sich sehr gut machen.

Zum einen ist es meist recht einfach darüber zu berichten. So habe ich vor kurzem 2 Ausflüge zu Brettspiel-Veranstaltungen gemacht und in einem Video jeweils darüber berichtet. Man muss hier nicht viel recherchieren oder vorbereiten, sondern sich nur halbwegs gut erinnern.

Aber auch die Vorschau auf einen Ausflug kann spannend sein und man gibt interessante Einblicke, die die Zuschauer mögen und diesen ggf. sogar helfen.

10. Award

Der für heute letzte Tipp ist die Verleihung eines eigenen Awards. Jeder kann einen Preis verleihen, wobei dessen Impakt und Bedeutung natürlich größer ist, wenn der eigene Kanal bereits erfolgreicher ist. Doch jeder fängt mal klein an und deshalb kann man auch als kleiner Kanal schon damit beginnen.

Man kann in so eine Award-Verleihung übrigens die Community mit einbeziehen und z.B. Abstimmungen durchführen. Das steigert deren Bedeutung nochmal und die Abonnenten fühlen sich ernst genommen und sind mit noch mehr Leidenschaft dabei.

So einen Award kann man jährlich oder sogar monatlich vergeben. Da gibt es viele Möglichkeiten.

Welche Video Ideen setze ich ein?

Von den 10 genannten Video-Ideen habe ich einen Großteil bereits eingesetzt oder bin gerade dabei.

So habe ich 101 Videos, Analysen, Anfänger-Tipps und Ankündigungen schon mehr oder weniger häufig eingesetzt. Auch Anleitungen gibt es von mir in Videoform, wobei dies schon zeigt, dass sich verschiedene Video Ideen überschneiden bzw. ergänzen. So sind Anleitungen oft für Anfänger und wenn man sie sehr umfangreich macht, dann geht das zudem als 101 Video durch. Zudem kann man in eine Anleitung zum Beispiel Analysen einfließen lassen.

Artikel als Videos sind bei mir ein großes Thema, da ich ja diverse Blogs und Websites betreibe und meine YouTube-Kanäle nachträglich entstanden sind. Ich habe hier also ein großes Potential an Artikeln, die ich teilweise schon als Videos umgesetzt habe.

Ebenso habe ich bereits Awards in Videoform vergeben, wobei das bisher immer in Kombination mit Artikeln auf Blogs war.

Nicht umgesetzt habe ich die schon erwähnten April-Scherze und auch Ausgaben-Videos gibt es bei mir in der Form noch nicht. Letzteres ist aber definitiv geplant und vor allem für meinen Brettspiel-YouTube Kanal spannend. Schließlich geben viele Menschen für ihr Hobby echt viel Geld aus.

Euer Feedback

Wie oben schon geschrieben, muss man nicht jede dieser Video Ideen konsequent und ständig umsetzen. Das geht bei mehr als 100 Video-Ideen, die ich im Verlauf dieser Serie vorstellen werde, auch gar nicht.

Zudem kann man diese Ideen abwandeln oder mit anderen Ideen kombinieren. Gerade letzteres sorgt oft für besonderes kreative und einzigartige Videos, was sehr gut ist. Das sorgt dafür, dass der Kanal einzigartig wird, was ein wichtiger Erfolgsfaktor ist.

Mich würde interessieren, was du von den hier vorgestellten Video-Ideen hältst?

Welche Erfahrungen konntest du damit ggf. schon machen und welche praktischen Tipps kannst du geben?

Weitere Video Ideen

Das war der erste Teil meiner großen Video Ideen Artikelserie. Natürlich gibt es noch viele weitere Ideen für interessante und sehenswerte Videos, so dass du hoffentlich auch im nächsten Teil wieder dabei bist.

Da geht es dann unter anderem um Blooper Videos und Challenges.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.