Kapitelmarken in YouTube Videos einfügen – Zeitstempel und Video-SEO!

Kapitelmarken in YouTube Videos einfügen – Zeitstempel und Video-SEO!

Besonders bei längeren YouTube-Videos wäre es manchmal schön zu genau der Stelle im Video zu springen, die einen wirklich interessiert. Kapitelmarken sind hierfür die Lösung!

YouTube hat diese vor einiger Zeit eingeführt und im Folgenden gehe ich darauf ein, was diese bringen und für welche Videos sich diese Zeitstempel lohnen.

Zudem zeige ich dir, wie du die Kapitelmarken genau erstellst und welche Lösungen es gibt, falls diese nicht funktionieren sollten.

Was sind Kapitelmarken?

Lange YouTube-Videos bestehen ja oft aus unterschiedlichen Teilen mit verschiedenen Inhalten.

In Brettspiel-Videos kann das zum Beispiel eine Begrüßung am Anfang sein, gefolgt von einer groben Spielvorstellung und anschließend einer ausführlichen Regelerklärung. Am Ende kommt da oft noch ein Fazit. In anderen Videos, mit anderen Themen, gibt es natürlich andere inhaltliche Aufteilungen.

Möchten die Zuschauer z.B. eine Einleitung überspringen und direkt zur Regelerklärung gelangen, müssen sie mühevoll das Video durchsuchen. Das ist nicht ideal und sorgt zum Teil dafür, dass die Zuschauer das Video wieder verlassen.

Um als Zuschauer direkt zu einem bestimmten Inhaltsteil springen zu können, hat Google Kapitelmarken eingeführt. Diese fügt man in der Beschreibung ein (sie werden nicht automatisch gesetzt) und dann werden diese Zeitstempel nicht nur klickbar und man kommt zu dieser Stelle im Video. Auch im Zeitstrahl am unteren Rand des Videos werden die Kapitel angezeigt, plus der Bezeichnung des jeweiligen Kapitels.

Kapitelmarken in YouTube Videos einfügen - Beispiel

Kapitelmarken in YouTube-Videos erstellen

Das Einfügen von Kapitelmarken in YouTube Videos ist sehr einfach. Es braucht dafür nur 2 Schritte:

  1. Zeitstempel notieren

    Nachdem du dein Video fertiggestellt hast, musst du dir die Zeitstempel der darin enthaltenen Kapitel notieren. Dazu schaust du dir das Video an und überlegst, welche inhaltliche Unterteilung Sinn macht.

    Es gibt ein paar Anforderungen an Zeitstempel:

    • Mindestens 2 Zeitstempel müssen es sein
    • Laut Google sollten die einzelnen Kapitel mindestens 10 Sekunden lang sein, aber laut meinen Tests geht es wohl auch kürzer. Das macht aber oft keinen Sinn.
    • Es gehen sogar einzelne Buchstaben als Kapitelbezeichnungen, aber auch das macht für die Nutzer meist keinen Sinn. Dann lieber eine aussagekräftige Bezeichnung, die aber nicht zu lang ist.
    • Sonderzeichen und Emojis sind möglich, wobei davor und dahinter Worte stehen müssen, da diese sonst herausgefiltert werden.
    • Die einzelnen Kapitel müssen untereinander und zeitlich natürlich in korrekter Einfolge stehen.

    Hier ein Beispiel aus einem meiner Videos:

    00:00 Begrüßung
    01:12 Überblick über die Abenteuer Brettspiele Awards 2020
    04:04 Das schönste Brettspiel 2020
    08:04 Die Brettspiel-Überraschung 2020
    14:32 Bestes Spiel für das Brettspiel-Hobby 2020
    19:19 Bester Filler-Brettspiel 2020
    24:16 Das beste Dauerbrenner-Brettspiel 2020
    30:58 Bester neuer Brettspiel-Klassiker 2020
    35:53 Die beste Erweiterung 2020
    41:00 Das beste Brettspiel 2020
    47:37 Abschluss

    Insgesamt sind das 11 Kapitel, die YouTube dann übernimmt.

    Bei längeren Videos ist übrigens auch das Format 00:00:00 möglich, bei dem man dann auch die Stunde mit angibt.

  2. Kapitelmarken in Beschreibung einfügen

    Die erstellte Liste an Kapiteln samt Zeitstempel fügt man dann einfach in der Beschreibung des Videos auf YouTube ein.

    Kapitelmarken in Beschreibung einfügen

    Dabei kann diese Liste oben, unten oder irgendwo mittendrin in der Beschreibung stehen. Das macht keinen Unterschied. Da die Zeitstempel aber auch als Links in der Beschreibung dann für die Zuschauer angezeigt werden, sollte man diese lieber weiter oben platzieren.

    Nun muss man nur noch Speichern und die Kapitelmarken erscheinen im Video.

Das war es schon.

Neben der gezeigten Struktur werden auch andere Formatierungen von YouTube erkannt.

So funktioniert z.B. der Zeitstempel hinter dem Text auch:
“Das beste Brettspiel 2020 41:00”

Oder auch in eckigen Klammern vor oder hinter dem Kapitelnamen:
“Begrüßung [00:00]”

Das ist am Ende dann Geschmackssache.

Die YouTube Kapitelmarken funktionieren nicht?!

WERBUNG

Du hast deine Zeitstempel für die einzelnen Kapitel in die YouTube-Beschreibung eingefügt, aber es funktioniert nicht?

Hier liste ich ein paar typische Fehler auf und gebe Tipps, wie du sie behebst:

  • Nicht mit 00:00 angefangen?
    Der erste Zeitstempel muss immer 00:00 oder 00:00:00 sein.
  • Falsche Formatierung?
    Hast du bei der Zeitangabe was vergessen oder z.B. ; statt : verwendet?
  • Nur ein Kapitel?
    Mindestens 2 Kapitel muss man angeben, aber eigentlich macht es erst ab 3 oder mehr wirklich Sinn.
  • 2 verschiedene Kapitelmarker Abschnitte?
    Hast du aus Versehen mehrmals eine Liste mit Zeitstempelnb in die Beschreibung eingefügt? Dann nutzt YouTube gar keine davon.
  • Zu kurze Kapitel?
    Auch wenn bei meinen Tests Kapitel mit nur einer Sekunde funktioniert haben, so kann es sein, dass YouTube dies in anderen Fällen nicht zulässt. So kurze Kapitel machen aber auch keinen Sinn.
  • Die Zeitstempel sind nicht in der korrekten zeitlichen Reihenfolge?
    Natürlich müssen die untereinander stehenden Kapitel auch wirklich in der richtigen zeitlichen Reihenfolge sein. Zudem darf pro Zeile nur ein Kapitel stehen.

Nutzt du Kapitelmarken in deinen YouTube-Videos?

Ergebisse anschauen

Loading ... Loading ...

Was bringen YouTube-Kapitelmarken?

Video-SEO Auswirkungen - KapitelmarkenDer Einbau von Kapitelmarken ist nicht schwer, bringt aber dennoch etwas mehr Arbeit mit sich.

Warum also sollte man sich als YouTuber die Mühe machen?

Video-SEO Auswirkungen

Zum einen gibt es durchaus positive Video-SEO Auswirkungen, wenn auch eher indirekt. Bei manchen Videos werden in den Suchgebnissen auch die Kapitel (oder zumindest ein Teil davon) mit angezeigt. (siehe Screenshot)

Dadurch nimmt das Video in den Suchergebnissen einen größeren Bereich ein und bekommt mehr Aufmerksamkeit (und meist eben auch mehr Klicks).

Zudem wirkt sich das bessere Nutzungserlebnis indirekt ebenfalls positiv auf die Suchmaschinenoptimierung für Videos aus.

Zuschauerbindung

Stichwort Nutzungserlebnis.

Für die Zuschauer ist ein langes Video mit Kapitelmarken natürlich besser nutzbar. Der Nutzer kann sehr einfach Teile des Videos überspringen und zu den Stellen gelangen, die ihn wirklich interessieren. Ohne Kapitelmarken springt ein Teil der Zuschauer stattdessen ab, wenn sie nicht sofort den Teil des Videos finden, den sie suchen.

Als YouTuber sieht man die Sprünge zu den Kapiteln übrigens als kleine Spitzen in den YouTube Analytics. Daran kann man sehr gut erkennen, was die Zuschauer ggf. überspringen und welche Teile der eigenene Videos ggf. überflüssig sind.

Kapitelmarken YouTube Analytics

Allerdings können Zeitstempel durchaus negative Auswirkungen haben. Zuschauer schauen das Video nun vielleicht nicht mehr im Ganzen, während sie das ohne Kapitelmarken vielleicht gemacht hätten.

Insgesamt machen die Zeitstempel etwas mehr Aufwand, aber es ist dennoch ein gutes Instrument, um die Zufriedenheit der Zuschauer zu steigern und mehr Klicks zu bekommen.

Brauchen alle Videos Zeitstempel?

Sicher nicht.

So machen diese bei sehr kurzen Videos meist keinen Sinn. Auch wenn man keine wirklichen thematischen Unterteilungen im Video hat, sind diese nicht sehr nützlich.

Es gibt zudem Video-Arten, bei denen man möchte, dass die Nutzer diese komplett sehen, wie z.B. bei Filmen oder Musikvideos.

Tipp: Zeitstempel in den Kommentaren

Übrigens kann man schon länger in den Video-Kommentaren nach demselben Schema Zeitstempel einfügen. Diese werden dann automatisch anklickbar und wenn man darauf klickt, dann landet man an der Stelle im Video. Das kann sehr nützlich sein, um Zuschauern eine bestimmte Stelle im Video zu zeigen, z.B. in einer Diskussion oder so.

Nutzt ihr die YouTube Kapitelmarken in euren Videos?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.