So kannst du als YouTuber ein NAS nutzen

So kannst du als YouTuber ein NAS nutzen

Schon lange habe ich als YouTuber ein NAS in meinem Büro genutzt, aber nun wurde es mal Zeit für ein neues Gerät.

Welche NAS ich mir als YouTuber und Podcaster zugelegt habe und was die Vorteile davon sind, erfahrt ihr heute. Zudem gehe ich darauf ein, für wen sich ein NAS lohnt und welche Einschränkungen es gibt.

Ich bin sehr gespannt auf eure Erfahrungen dazu.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

So kannst du als YouTuber ein NAS nutzen

Bei einem NAS handelt es sich um eine kleine oder etwas größere Box, die mehrere Festplatten oder SSDs enthält.

Das NAS wird über ein Netzwerk-Kabel direkt an den Router angeschlossen und dann kann im ganzen Netzwerk darauf zugriffen werden. Aber man kann natürlich auch bestimmte Freigaben erteilen und noch eine Menge mehr.

Am PC sieht das NAS dann wie eine normale Festplatte aus, eine echt große Festplatte.

Große Datenmengen auf dem NAS speichern

Auch wenn die SSDs und Festplatten immer größer werden, die Datenmengen tun das auch. Wer als YouTuber zum Beispiel in 4K aufnimmt, hat sehr viel Rohmaterial, das gespeichert werden will. Zudem nehmen viele mit mehreren Kameras auf, was die Datenmengen noch vergrößert.

Und bei vielen Videoprojekten braucht man echt viel Rohmaterial und die Projekte dauern teilweise recht lange, so dass eine sinnvoll Datenspeicherung und -sicherung genutzt werden wollte. Da bietet sich ein NAS aus mehreren Gründen an.

Seit ich zum Beispiel Strategiespiel Let’s Plays mache, ist die Menge an Videodaten nochmal stark angestiegen zusätzlich zu den vielen Aufnahmen für meinen Brettspiel-Kanal.

Aber auch als Archiv ist ein NAS sinnvoll, denn so kann man einfach und schnell auf alte Videodaten zugreifen, ohne irgendwelche externen Festplatten durchsuchen zu müssen.

Ein NAS kann ebenfalls zum Videoschnitt genutzt werden, aber wirklich flüssig nur bei einem 10 GbE Netzwerk-Anschluss, den die teureren NAS bieten. So kann man ggf. sogar vom Laptop an anderer Stelle des Netzwerkes zum Beispiel mit Davinci Resolve einfach darauf zugreifen und Videos schneiden.

Das Schöne an einem NAS ist, dass alles in einer Oberfläche ist, da das NAS die diversen Festplatten als nur 1 Volume anzeigt. Es kann von Windows einfach wie eine einzige Festplatte genutzt werden.

Wenn man es noch schneller möchte, kann man auch SSDs in das NAS einbauen, wobei moderne NAS hier zum Beispiel dafür sorgen, dass diese nicht gleich intensiv beschrieben werden, sondern unterschiedlich, damit sie irgendwann nicht gleichzeitig ausfallen.

Daten-Sicherheit

So kannst du als YouTube ein NAS nutzenWERBUNG

Doch neben dem bequemen Zugriff auf Videodaten ist für YouTuber und Content Creator die Sicherheit ebenfalls sehr wichtig.

Wer viele Stunden oder Tage in Videoaufnahmen und den Videoschnitt investiert hat, der möchte sicher nicht, dass ein Festplattenfehler das alles zu nicht macht. Oder bei einem Ransomware Angriff alles verlieren.

In einem NAS kann man mehrere Festplatten über RAID nutzen. So gibt es zum Beispiel SHR (Synology Hybrid RAID) bei Synology ab 2 Festplatten oder auch das allgemein verfügbare RAID 1. Bei 2 Festplatten fängt dieser Sicherheitsmechanismus den Ausfall einer Festplatte ab. Diese kann man dann tauschen, ohne irgendwelche Daten zu verlieren.

Bei größeren NAS mit mehr Festplatten sind andere RAID Varianten nutzbar, die sogar den Ausfall mehrerer Festplatten abfangen.

Dabei ist natürlich klar, dass der nutzbare Speicherplatz geringer ist, als die Gesamtkapazität der Festplatten. Schließlich werden die Daten gespiegelt, um Verlust zu vermeiden. Allerdings ist bei großen NAS das Verhältnis besser, so dass man einen großen Teil der Festplatten-Kapazität nutzen kann.

Diese Ausfallsicherheit sorgt dafür, dass man eine kaputte Festplatte einfach austauschen kann. Es gehen keine Daten verloren.

Dabei empfehlen NAS Hersteller die Nutzung ihrer eigenen Festplatten. Das muss jeder für sich entscheiden, aber grundsätzlich sind auch günstigere NAS Festplatten anderer Anbieter möglich.

NAS Auslastung

Mein NAS als Content Creator

In meinem YouTube-Setup nutze ich schon lange ein NAS und da habe ich mir gerade ein neues gekauft.

Es ist das DS223j von Synology. Es handelt sich um ein 2 Bay Desktop NAS. Da passen also 2 Festplatten rein und ich nutze zwei 8 TB Festplatten. Das NAS bietet 1 GbE Zugriffsgeschwindigkeit.

Synology NAS DS223j

Für mich ist diese Größe völlig ausreichen, um eine Datensicherung meiner Videos durchzuführen und darauf zugreifen zu können. Wer mehr Videos und größere Datenmengen produziert, für den ist sicher ein größeres NAS mit mehr Festplatten sinnvoll. Auch größere Festplatten werden angeboten.

Die Einrichtung des NAS wird Schritt für Schritt erklärt und ist ganz einfach. Nachdem ich die 2 Festplatten eingebaut habe, hat mich die Installations-Oberfläche sehr nutzerfreundlich durch den gesamten Prozess geführt.

NAS Einrichtung

Die Formatierung der Festplatten hat dann etwas gedauert, aber danach konnte ich das NAS in meinem Netzwerk nutzen.

13%
Synology DS223J 2 Bay Desktop NAS, weiß*
  • CPU Realtek 1,4 GHz
  • 1 GB DDR4-Speicher


Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 um 18:17 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Ich nutze das NAS, wie gesagt, vor allem für Backups von Aufnahmen und fertigen Videos. Dazu habe ich automatische Backups vom PC eingerichtet, so dass mein Videomaterial dort gespeichert wird.

Zudem nutze ich das NAS auch als Archiv für meine Podcast-Aufnahmen von Abenteuer Brettspiele. Bei mehr als 250 Podcast-Aufnahmen bisher sind das mittlerweile erstaunlich viele Daten.

Es gibt natürlich noch viel größere NAS mit 6 oder sogar 10 Festplatten-Einschüben und mit bis zu 10 GbE Netzwerkanschluss. Diese machen vor allem dann Sinn, wenn man noch größere Datenmengen sichern will, mit mehreren Personen gleichzeitig im NAS arbeitet oder en Videoschnitt direkt mit Daten vom NAS macht.


Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 um 18:17 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Deshalb solltest du vorher gut überlegen, welche Größe du brauchst. Du musst ja nicht alle verfügbaren Festplatte-Plätze eines NAS von Anfang an nutzen, aber später ist es ärgerlich, wenn du merkst, dass es nicht ausreicht.

Es gibt zum Beispiel bei Synology die Möglichkeit mehrere NAS zu kombinieren.

Einschränkungen

Ich bin sehr zufrieden mit einem NAS, zumal es nochmal deutlich schneller ist, als mein vorheriges.

Allerdings gibt es auch Einschränkungen, die du kennen solltest. So ist ein NAS kein vollwertiges Backup!

Das liegt daran, dass es sich um eine lokale Datensicherung handelt. Wenn dein Haus abbrennt, sind die Daten auf dem NAS ebenfalls verloren. Das gleich gilt für Diebstahl.

Für extrem wichtige Daten solltest du also zusätzlich ein Cloud-Backup oder mobile SSDs nutzen, die dann woanders gelagert werden.

SanDisk Extreme Portable SSD 4 TB (tragbare NVMe SSD, USB-C, bis zu 1.050 MB/s Lesegeschwindigkeit...*
  • Die externe Festplatte eignet sich für Outdoor-Aktivitäten, um Ihre Erinnerungen festzuhalten. Sie besitzt eine praktische Karabineröse zur Befestigung an Gürtel- oder Rucksackschlaufen.
  • Ihre hochauflösenden Fotos und Videos sind immer bei Ihnen, egal wo Sie sich gerade befinden. Sichern Sie Ihre Daten ganz einfach mit 1.050 MB/s auf die externe SSD Festplatte.


Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 um 18:17 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Lohnt sich ein NAS für YouTuber?

Diese Frage muss jeder YouTuber und Content Creator für sich selbst beantworten.

Als zentrale Ablage für Videos ist ein NAS sehr bequem und hilfreich. Zudem bietet es eine gute Datensicherheit und Flexibilität bei der Nutzung.

Außerdem bietet zum Beispiel Synology viele weitere Apps an, die man als YouTuber nutzen kann. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit eine externe Freigabe von Ordnern im Internet zu erlauben. Dadurch können Partner oder Kunden direkt auf die für sie bestimmten Daten zugreifen und man muss man keinen externen Cloud-Anbieter nutzen.

Synology NAS Apps

Ich möchte mein NAS auf jeden Fall nicht mehr missen und habe dieses vollständig in meinem YouTube-Workflow integriert.

Wie speichert ihr eure Video-Aufnahmen und fertigen Videos?
Und wie stellt ihr sicher, dass ihr keine Videodaten verliert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert