Lohnt sich das HyperX QuadCast S für YouTuber und Streamer?

Lohnt sich das HyperX QuadCast S für YouTuber und Streamer?

HyperX QuadCast S - Mikrofon-SpinneYouTuber und Streamer brauchen ein gutes Mikrofon, um eine hohe Tonqualität sicherzustellen. Deshalb schaue ich mir heute das HyperX QuadCast S Mikrofon genauer an.

Ich gehe auf dessen Vorteile und Nachteile genauer ein und stelle die Besonderheiten des USB-Mikrofons vor.

Zudem beantworte die Frage: Lohnt sich das HyperX QuadCast S für YouTuber und Streamer? … und ein paar weitere Fragen.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Was ist das HyperX QuadCast S?

Beim HyperX QuadCast S handelt es sich um ein Mikrofon der HP-Tochter HyperX, das speziell für YouTuber und Streamer entwickelt wurde.

Das USB-Kondensatormikrofon sieht nicht nur schick aus, sondern bietet zudem eine RGB-Beleuchtung, die natürlich vor allem dazu gedacht ist, dass man dies im Stream oder im Video sehen kann.

Doch auch abseits der Optik macht das HyperX QuadCast S Mikrofon eine gute Figur.

39%
HyperX QuadCast S – RGB USB–Kondensatormikrofon für PC, PS4 und Mac, vibrations-und...*
  • Umwerfende RGB-Beleuchtung mit dynamischen Effekten
  • Vibrations- und stoßgeschützte Halterung, Adapter, eingebauter Popschutz und Kopfhöreranschluss


Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 um 20:22 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Vorteile & Nachteile des HyperX QuadCast S

Das HyperX QuadCast S bietet viele Vorteile, bringt auch auch einen Nachteil mit.

Vorteile

Ein Vorteil des HyperX QuadCast S ist das gute Aussehen. Es sieht einfach modern aus, gerade die weiße Variante, wie ich finde. Aber auch die schwarze Version macht einen sehr guten optischen Eindruck.

HyperX QuadCast S - BeleuchtungUnd natürlich ist ein große Pluspunkt die RGB-Beleuchtung, die wirklich schick aussieht und bei einem Stream oder in einem Video sehr gut rüberkommt.

Zudem kommt das Mikrofon mit einem Standfuß und einer Mikrofon-Spinne, die Erschütterungen abfedert und damit für einen störungsfreien Ton sorgt.

Außerdem ist ein eigener Popschutz im Mikrofon eingebaut, der ebenfalls die Tonqualität erhöht.

Die mitgelieferte Software HyperX NGENUITY bietet die Möglichkeit weitere Einstellungen am Mikrofon vorzunehmen, unter anderem bei den Lichteffekten.

Durch die 14-mm-Elektrolytkondensator-Kapseln gibt es vier verschiedene Richtcharakteristiken: stereo, omnidirektional, kardioid und bidirektional. Damit kann man also nicht nur alleine sehr gut aufnehmen, sondern auch mit mehreren Personen.

Die einfache Touch-Stummschaltung mit optischem Feedback und der Kopfhöreranschluss sind ebenfalls positiv zu erwähnen.

Nachteile

Bei meinen Tests war die Nahaufnahme etwas übersteuert. Hier kann man zwar den Gain-Regler runterdrehen, aber das Mikrofon ist vor allem dafür gedacht, es mit gewissem Abstand zum Mund zu nutzen.

Das ist ein Grund, warum es für Podcaster weniger geeignet ist.

Was ist der Unterschied zwischen HyperX QuadCast und Hyper QuadCast S?

Während beide Mikrofone auf dieselbe Aufnahmetechnik setzen, besteht der Unterschied darin, dass das Hyper QuadCast S eine steuerbare RGB-Beleuchtung bietet. Das gibt es beim HyperX QuadCast nicht. Das leuchtet nur rot.

Hat das HyperX QuadCast S eine Software?

Ja, es gibt die Software HyperX NGENUITY, die verschiedene Einstellungen ermöglicht. Zum einen bei der Ton-Qualität, aber natürlich auch bei der Beleuchtung.

Kann man beim HyperX QuadCast S die Farbe ändern?

Ja, mit Hilfe der Software HyperX NGENUITY kann man verschiedene Einstellungen für die Farbe des Mikrofons vornehmen. So kann man sich diese zum Beispiel stetig ändern lassen.

Software HyperX NGENUITY  - Farbänderungen

Lohnt sich das HyperX QuadCast S für YouTuber und Streamer?

Das HyperX QuadCast S ist speziell für YouTuber und Streamer entwickelt worden und das merkt man dem Mikrofon auch an.

Es funktioniert sehr gut mit etwas Abstand und nimmt kaum Hall oder andere Geräusche aus der Umgebung auf. Zudem funktioniert es problemlos mit Aufnahme- und Streaming-Tools, wie Streamlabs OBS, OBS Studio und XSplit.

Das Highlight ist natürlich die RGB-Beleuchtung, die einfach toll aussieht und in Twitch-Streams und YouTube-Videos sehr gut rüberkommt.

HyperX QuadCast S - Muten

Unter dem Strich kann man also sagen, dass sich das Hyper QuadCast S für YouTuber und Streamer lohnt und eine Kaufempfehlung* ist für alle, die auch optisch etwas besonderes suchen.

HyperX QuadCast S

9.1

Ausstattung

9.0/10

Qualität

9.0/10

Bedienung

9.5/10

Preis-/Leistungs-Verhältnis

9.0/10

Pro

  • Sieht sehr gut aus
  • dynamische RGB-Beleuchtung
  • Standfuß mit Mikrofon-Spinne
  • interner Popschutz
  • vier verschiedene Richtcharakteristiken

Kontra

  • Nahaufnahme etwas übersteuert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert