10 Tipps, um optimal mit YouTube ins neue Jahr zu starten

10 Tipps, um optimal mit YouTube ins neue Jahr zu starten

Mit dem Start in ein neues Jahr bietet sich die Möglichkeit den eigenen YouTube-Kanal deutlich zu pushen und wachsen zu lassen.

Deshalb liste ich im Folgenden 10 Tipps auf, um optimal mit YouTube ins neue Jahr zu starten und schildere dazu auch meine eigenen Erfahrungen.

10 YouTube-Tipps für den Start ins Jahr

Im Folgenden liste ich 10 Tipps auf, die gerade zu Jahresbeginn gut dafür geeignet sind, den eigenen YouTube-Kanal und die Videos zu pushen und auf diese Weise mehr Abonnenten und Zuschauer zu bekommen.

  1. Zielgruppe und Ziele

    Setze dir klare Ziele und Zielgruppen für deinen Kanal. Bevor du mit dem Erstellen von neuen Videos beginnst, solltest du dir klare Ziele setzen und herausfinden, wer deine Zielgruppe ist.

    Dies wird dir dabei helfen, deine Inhalte auf die Bedürfnisse deiner Zielgruppe abzustimmen und mehr Aufrufe, Abonnenten und Einnahmen zu generieren.

  2. Regelmäßige Inhalte

    10 Tipps, um optimal mit YouTube ins neue Jahr zu starten - Wann deine Zuschauer auf YouTube aktiv sindErstelle regelmäßig neue Inhalte, um deine Zuschauer zu halten und neue Zuschauer zu gewinnen. Dafür ist es besonderes wichtig, regelmäßig neue Inhalte zu erstellen.

    Versuche einen festen Zeitplan für den Upload von Videos zu etablieren, damit deine Zuschauer wissen, wann sie mit neuen Inhalten rechnen können.

  3. YouTube SEO

    Optimiere deine Videos für die YouTube-Suche, um sicherzustellen, dass deine Videos von der richtigen Zielgruppe gefunden werden. Deshalb solltest du relevante Suchbegriffe und Beschreibungen verwenden.

    YouTube SEO hilft dir dabei, deine Videos in den Suchergebnissen von YouTube und Google besser sichtbar zu machen und so für mehr Aufrufe und Abonnenten zu sorgen.

  4. Video-Qualität

    Ein weiterer wichtiger Tipp lautet: Verwende professionellere Aufnahme- und Bearbeitungs-Tools. Um deine YouTube-Videos professioneller aussehen zu lassen, solltest du in gute Aufnahme- und Bearbeitungs-Tools investieren. So kann ich z.B. die Sony ZV-1 empfehlen und das Schnittprogramm Davinci Resolve.

    Hochwertigere Technik und Software hilft dabei, deine Videos attraktiver und ansprechender zu machen. Schließlich zählt auch auf YouTube der erste Eindruck.

  5. Community

    YouTube Community Beiträge - AuswertungInteragiere mit deiner Community auf YouTube, denn die ist für das Wachstum sehr wichtig. Eine aktive und engagierte Community ist der Schlüssel zum Erfolg auf YouTube.

    Versuche regelmäßig mit deinen Zuschauern zu interagieren, indem du auf ihre Kommentare antwortest, Fragen beantwortest und Live-Streams veranstaltest. Der Community-Tab ist dafür ideal geeignet.

  6. Promotion

    Promote deinen YouTube-Kanal auf anderen Social-Media-Plattformen und auf deiner Website bzw. in deinem Blog. Auch ein Newsletter kann sich dafür sehr gut eignen.

    Um deinen Kanal bekannter zu machen, solltest du ihn zudem auf anderen Social-Media-Plattformen, wie Facebook, Twitter und Co. bewerben. Damit erreichst du mehr Personen aus deiner Zielgruppe und dein Kanal wächst schneller.

  7. YouTube-Funktionen

    10 Tipps, um optimal mit YouTube ins neue Jahr zu starten - Youtube Kanal Startseite PlaylistsNutze YouTube-Funktionen wie Thumbnails, Endscreens und Playlists.

    Um zum Beispiel deine Zuschauer auf ähnliche Video von dir aufmerksam zu machen, solltest du YouTube-Funktionen wie Endscreens und Playlists nutzen.

    Dies kann helfen, die Verweildauer deiner Zuschauer auf deinem Kanal zu erhöhen.

  8. Logo und mehr

    Überlege dir für deinen YouTube-Kanal ein einheitliches Branding. Um deinen Kanal erkennbar zu machen, solltest du ein einheitliches Design entwickeln.

    Dies kann ein einheitliches Farbschema, ein Logo, einen bestimmten Schriftstil und eine Art von Intro oder Outro für deine Videos beinhalten. Ein einheitliches Branding trägt dazu bei, dass sich deine Zuschauer deinen Kanal besser einprägen und du eine Marke entwickelst.

  9. YouTube-Analytics

    YouTube Analytics - BeiträgeNutze YouTube-Analytics, um die Leistung deiner Videos auf YouTube zu verfolgen und deine Strategie anzupassen.

    Auf Grund der umfangreichen Daten und interessanten Funktionen solltest du die Analyse-Tools von YouTube nutzen. Diese können dir helfen, die Anzahl der Aufrufe, die Absprungrate, die Verweildauer und viele andere Metriken zu verfolgen und zu optimieren.

  10. Neue Videoformen

    Das neue Jahr ist eine sehr gute Gelegenheit mit unterschiedlichen Videoformen und Videoideen zu experimentieren. Um deine Zuschauer zu unterhalten, solltest du dich nicht auf eine bestimmte Art von Video beschränken.

    Experimentiere mit unterschiedlichen Videoformen wie Vlogs, Tutorials, Live-Streams und mehr.

    Aber auch neue Videoarten und -themen eignen sich sehr gut dafür herauszufinden, welche Art von Inhalten bei deiner Zielgruppe am besten ankommt.

Kombination und Inspiration

Das sind natürlich nicht alle Möglichkeit die eigenen Videos zu verbessern und mehr Aufrufe zu bekommen. Aber diese Tipps sollten dir auf jeden Fall helfen auf eigene Ideen zu kommen.

Dabei kann es eine gute Idee sein, einfach mal 2 Maßnahmen zu kombinieren oder sich davon inspirieren zu lassen. Am Ende musst du die Möglichkeiten und Maßnahmen finden, die am besten zu deinem Kanal passen.

Mein Start ins neue Jahr auf YouTube

Ich selber habe bei meinen YouTube-Kanälen natürlich ebenfalls zum neuen Jahr einige Analysen und Planungen vorgenommen.

So habe ich unter anderem neue Video-Ideen zusammengetragen, die vom Zeitaufwand her vertretbar sind, aber dennoch mehr Interesse bringen und für mehr Interaktion durch die Besucher sorgen.

Dazu habe ich mir unter anderem ausgiebig die YouTube-Statistiken angeschaut und meinen Veröffentlichungsplan optimiert. Auch der Bereich Community wird im Jahr 2023 deutlich stärker genutzt von mir.

WERBUNG
YouTube-Kurs

Einen sehr guten Einstieg mit dem eigenen YouTube-Kanal und viele Tipps für Anfänger bietet der empfehlenswerte Online-Kurs Tubeninja*.

In 55 Lektionen und fast 6 Stunden Video wird Schritt für Schritt gezeigt, wie man einen YouTube-Kanal aufbaut und hochwertige Videos mit wenig Aufwand erstellt.

Auf diese Weise wirst du bei der Erstellung deines Kanals an die Hand genommen und sparst sehr viel Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert